Mit Freude für die Stadt und ihre Menschen.

Am Eisweiher „brummt’s und summt’s“

23. Juli 2016

Wenn man dieser Tage am Herrenberger "Eisweiher" vorbeikommt, sieht man die Blumen unserer "Bienenweide" in voller Pracht. 

Ende April ausgesät, haben jetzt Bienen, Hummeln und sonstiges Fluggetier ordentlich was zu Futtern. Letztes Jahr hatten wir nicht so viel Glück, da war unheimlich viel Raps im Blumenfeld.

Die Mischung haben wir vom Landesverband Württembergischer Imker e.V. Klicken Sie mal rein.

https://www.lvwi.de/buelhmischung.html

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Um immer besser zu werden, brauchen wir Ihre Meinung! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Daumen.
Völlig daneben!
Nichtssagend.
Interessant!
Alle Daten die hier erfasst werden sind zu 100% anonym und werden nicht für Werbezwecke verwendet.
Jetzt auf Facebook mitdiskutieren.